Gruppenstruktur

Stand: September 2017

 

Den Kindergarten besuchen 42  Kinder

 

  3  Krippenkinder

11   Vorschulkinder (schulpflichtige Kinder im September 2016)

28  Regelkinder (3 bis  5Jährige)

       im Oktober, November und Januar kommen weitere Kinder hinzu.

Dazu kommen  Schulkinder, die unsere Mittagsbetreuung nutzen.

 - Schulkinder werden erst nach Ende der Kernzeit des Kindergartens betreut.

  

 

 

Wir führen die Kindergartenkinder in zwei Regelgruppen, wobei für

die Krippenkinder noch 3 weitere Räumlichkeiten zur Verfügung

stehen, damit sie bei Angeboten gesondert betreut werden können.

1 Bewegungs- und Spielzimmer

1 Ruheraum

1 Wickelraum

 

Während der Freispielzeit sind die Gruppen geöffnet.

Die Kinder können selbst auswählen, wo sie spielen möchten.

Die bestehenden Regeln sind dabei einzuhalten.

Bei pädagogischen Angeboten gehen die Kinder in die eigene

Gruppe und werden entweder nach Alter oder nach individueller

 Neigung geteilt. Dies gewährleistet eine optimale und effektive

Förderung.